Bewusst Schwangersein

Ab dem 1. Moment, nachdem sich deine Schwangerschaft bestätigt hat, verändert sich dein Bewusstsein. Dies erlaubt dir, dich an deine Zeit im Mutterleib, deine Entstehung, Bindung und Embryo-Babyzeit zu erinnern.

Dadurch können plötzlich neue und andere Gefühle und Erinnerungen in dir hochkommen, die sehr diametral zu deinem Glücksgefühl über die Schwangerschaft sind.


Gebe denen Raum und Zeit, nehme sie als Geschenk und Möglichkeit, dich mit deiner frühsten und tiefsten Bindungsprägung zu konfrontieren.


Da diese doppelte Gefühlskonfrontation, Freude Schwangerschaft - Erinnerung eigener Entstehung, sehr verwirrend sein kann, ist es ratsam sich mit einer Fachperson darüber zu unterhalten. So kannst du von Anfang an, deinem eigenen inneren Kind und dem des entstehenden Babys seine jeweils eigenen und sicheren Platz gewähren und aufbauen!

Eine wunderbare und sehr wichtige Arbeit, für die Bindung zu dir Selbst, welche die Basis ist zu deinem Kind.


Dies ist ein grosser und wichtiger Teil meiner Bewusstmamasein Arbeit.

Ich liebe es zu begleiten und zu beobachten, wie durch die selfcare Arbeit eine noch tiefere und innigere Liebe zwischen Mama und Kind entstehen darf.

Auch wenn die Konfrontation mit dem Eigenen, manchmal herausfordernd sein kann, gibt es nichts schöneres und heilenderes. Ebenso hat nur das eigene Kinde, die gnadenlos ehrliche Möglichkeit, den tiefen wahren Spiegel des inneren Kindes aufzuzeigen.


Nutze diese Chance vom Wachstum, für dich und dein Kind, ab dem 1. Moment. Es werden noch viele weitere Folgend

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erst wenn ein Kind sich sicher fühlt, kann es beginnen die Umwelt zu entdecken, sich aktiv damit zu beschäftigen und selbstständig zu werden! Die dafür notwendige sichere Bindung baut sich in den erst

Rebirthing