Sichere Bindung

Erst wenn ein Kind sich sicher fühlt, kann es beginnen die Umwelt zu entdecken, sich aktiv damit zu beschäftigen und selbstständig zu werden!


Die dafür notwendige sichere Bindung baut sich in den ersten Lebensmonaten und Jahre über weinen und schreien, lachen, babbeln, anklammern und hinterherkrabbelen auf, welches bei den Eltern ein führsorgliches Verhalten auslöst.

Durch das das Kind von den Eltern in seinen Bedürfnissen wahrgenommen wird, fängt es an sich selbst zu spüren, differenziert wahrzunehmen und auszudrücken was es will und braucht!


Die sichere Bindung befähigt ein Kind nicht nur im Umgang mit seinen Gefühlen sondern ermöglicht ihm, eine gesunde Interaktionsfähigkeit mit der Umwelt und sich Selbst!


Wie erlebst du das mit deinem Kind?

Kennst du diesen Zusammenhang?

Kennst du das für dich selbst auch?


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erst wenn ein Kind sich sicher fühlt, kann es beginnen die Umwelt zu entdecken, sich aktiv damit zu beschäftigen und selbstständig zu werden! Die dafür notwendige sichere Bindung baut sich in den erst

Rebirthing