top of page

Re-Parenting

So oft wünschen und projizieren wir unser Mann und Frau Bild auf unseren Partner/in und erwarten, dass er/sie dies erfüllt oder zu dem wird. Wir projizieren auf und erwarten von denen, die wir lieben! Wieso, weil sie uns am nächsten stehen und es uns mit ihnen gut gehen soll.

Doch dein Partner/in hat keine Verantwortung dich glücklich zu machen, in dem er/sie zu dem wird, was du brauchst und denkst, dass es dir gut tut.

Das ist Re-Parenting und nicht Liebe und nährende Bindung/Beziehung.

Doch dieses Verändern wollen vom Partner/in kann dir aufzeigen, welche Sehnsüchte und Bedürfnisse du hast und glaubst diese vom Umfeld erfüllt und gestillt zu bekommen.

Meist sind dies alte Wunden aus dem erlernten Beziehungsmuster deiner Kindheit und geben dir wieder einmal die Möglichkeit, deine eigene Geschichte zu erkennen und zu heilen.

Dies befreit nicht nur dich sondern auch deine Beziehung, damit eure Liebe ihre eigene Kraft und Magie entfalten kann, und nicht etwas erfüllen oder nachholen muss.

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sichere Bindung

Erst wenn ein Kind sich sicher fühlt, kann es beginnen die Umwelt zu entdecken, sich aktiv damit zu beschäftigen und selbstständig zu werden! Die dafür notwendige sichere Bindung baut sich in den erst

Sichere Bindung

Rebirthing

bottom of page