Verbindung Mama und Kind

Mama - Kind Verbindung fürs Leben!

Wir wissen, fühlen und erleben es alle Tag für Tag. Das einmalige Gefühl in uns drin, dass uns "wissen" lässt, wie es dem eigenen Kind/er geht. Jetzt wurde es noch wissenschaftlich bestätigt, wie einmal die Mutter-Kind Verbindung ist!!


„Wenn sie schwanger sind, wandern die Zellen des Babys in den Blutkreislauf der Mutter und kreisen dann wieder ins Baby, nennt man das „fötal-mütterlicher Mikrochimerismus“. ⁠


41 Wochen lang zirkulieren und verschmelzen die Zellen rückwärts und vorwärts, und nach der Geburt des Babys bleiben viele dieser Zellen im Körper der Mutter, hinterlassen einen dauerhaften Abdruck im Gewebe, Knochen, Gehirn und Haut der Mutter und bleiben dort oft Jahrzehnte lang s. Jedes einzelne Kind, das eine Mutter danach hat, hinterlässt auch einen ähnlichen Abdruck auf ihrem Körper.


Auch wenn eine Schwangerschaft nicht voll verläuft oder du eine Abtreibung hast, wandern diese Zellen trotzdem in deinen Blutkreislauf.


Untersuchungen haben gezeigt, dass, wenn das Herz einer Mutter verletzt wird, fötale Zellen an den Ort der Verletzung eilen und sich in verschiedene Arten von Zellen verwandeln, die sich auf die Herzheilung spezialisiert haben.


Das Baby hilft, die Mutter zu reparieren, während die Mutter das Baby baut.


Wie cool ist das denn?


Das ist oft der Grund, warum bestimmte Krankheiten während der Schwangerschaft verschwinden.


9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erst wenn ein Kind sich sicher fühlt, kann es beginnen die Umwelt zu entdecken, sich aktiv damit zu beschäftigen und selbstständig zu werden! Die dafür notwendige sichere Bindung baut sich in den erst

Rebirthing